LIEBESINSEL

2014
installation
Blaue Nacht, Nürnberg
03.05.2014

Geländekonstruktion, Lautsprecher, Scheinwerfer, Nebelmaschine

Der Ort der Installation ist die östliche Spitze der Pegnitzinsel. Hier ist ein weißes Geländer angebracht. Über den Schleifersteg ist die Installation betretbar. Die Besucher der Blauen Nacht können sich auf den Bug des "Schiffes" begeben, das Wasser betrachten und in die Nürnberger Altstadt schauen. Sobald der Besucher den Bereich der Geländekonstruktion betritt, wird der vom Scheinwerferlicht angestrahlt und befindet sich im Rampenlicht.
Berührt der Besucher die Geländekonstruktion, so wird eine Liveaufnahme des Chansons
"Pour ne pas vivre seul" (1972) von Dalida abgespielt. Die Aufnahme beginnt mit einer kurzen Applaussequenz. Der Text des Chanson beschreibt, was Menschen alles unternehmen, um sich der Illusion hinzugeben, nicht alleine zu sein. Das Lied bricht ab, sobald das Geländer losgelassen wird. Berührt der Besucher das Geländer erneut, beginnt der Applaus und das Lied wieder von vorne.

Technische Umsetzung: Zentralwerkstatt

www.blauenacht.nuernberg.de